Hier lebt die Ruhe.
Der Planung liegen folgende Leitgedanken zu Grunde:

Die natürliche standörtliche Vielfalt des Gebiets soll erhalten und erweitert werden. Die Neuschaffung von Biotopen soll sich dabei am natürlichen Zustand orientieren. Ökologisch wertvolle Bereiche sollen geschützt und vor Störungen bewahrt werden. Dazu dienen gestalterische und pflegerische Maßnahmen, sowie die Lenkung des Besucherstroms im Zuge der Wegeplanung. Gestörte Bereiche sollen ökologisch aufgewertet werden, dabei sollen alle notwendigen Eingriffe schonend erfolgen. Die ganze Entwicklung des Parks ist langfristig ausgelegt, eine kurze, aufwandsintensive Gestaltung würde den Zielen keine Rechnung tragen. Gleiches gilt für den Pflegeaufwand, dieser soll langfristig minimiert werden.

Leitgedanken     ( Der Verein - Grundidee )