Hier lebt die Ruhe.
Die ornithologische Bedeutung der Hertelsleite

Bisher wurden die Bestände noch nicht vollständig erfaßt. Teilbeobachtungen erfolgten durch den Landesbund für Vogelschutz und bei der Erstellung des Gutachtens.

Schon während der kurzen Bestandsaufnahme wurden einige gefährdete Vogelarten entdeckt: ein Brutpaar Rebhühner und die Wasseramsel, beide Arten gelten nach der roten Liste als gefährdet. Daneben sind in der Hertelsleite mehrere Arten von regionaler Bedeutung ansässig, darunter der Birkenzeisig, der Gartenbaumläufer und der Gelbspötter.

Insgesamt wurden bisher 37 Vogelarten nachgewiesen, davon 27 mit Brutverdacht, damit kommt der Hertelsleite in lokaler Hinsicht eine große Bedeutung zu.

 

Ornithologische Bedeutung      ( Die Hertelsleite - Wissenschaft  )