Hier lebt die Ruhe.
Aktionstag im Rahmen von "Zamm gehts"

Im Rahmen der Aktion "Zamm gehts" fand ein Aktionstag im Ökopark Hertelsleite statt. Bei anfänglich leichtem Regen begannen die 5 Teilnehmer (Friedrich Rubner, Robert John, Horst Zeitler, Peter Ackermann und Otto Müller) um 8 Uhr mit ihren Arbeiten.

So wurde das Gelände des Ökoparks, der Radweg bis zur Anhöhe nach Fattigau, das Froschgebiet und der Bahnrangen rechts der Saale von herumliegenden Unrat befreit. Oberhalb des Pavillons wurden 25 Schlehensträucher gepflanzt und die bereits beschädigte Trockenmauer repariert.

Kurz nach der Brotzeit (gegen 10 Uhr) mussten leider die Arbeiten eingestellt werden, da die Helfer aufgrund des immer stärker werdenden Schneeregens stark durchnässt waren.

Robert John will sich um die restlichen Arbeiten die noch erledigt werden müssen kümmern.

29. April 2006     ( Verein - Blitzlichter )     Zur Übersicht