Hier lebt die Ruhe.
Über 60 Kinder zogen Sonnenblumen hoch - Wettbewerb in Schwarzenbach

Geschenke hatte der Verein Ökopark für die Sieger des Wettbewerbs “Wer zieht die höchste Sonnenblume mit zur Einweihung des Pavillons in der Hertelsleite in Schwarzenbach gebracht. Hierzu wurden im Mai 500 Sonnenblumenkerne kostenlos über die örtlichen Kindergärten und Banken verteilt. 67 Kinder haben die Größe ihrer Sonnenblume gemeldet.

Friedrich Rubner, der mit Erika Schaller vom Vorstand des Vereins Ökopark die Preise vergab, sprach von “rekordverdächtigen Ergebnissen“. Vier Meter und zwei Zentimeter hoch wurde die Sonnenblume von Nico Hornfischer aus Schwarzenbach, der damit den ersten Preis, eine Reise ins Euro-Disneyland nach Paris, gewann. Eine Kinderparty kann Heidi Zirner aus Oberpferdt feiern. Ihre Sonnenblume maß 3,96 Meter. Ihre Schwester Kathi Zirner schaffte mit 3,65 Meter den dritten Rang und durfte sich über zwei Eintrittskarten für einen Erlebnispark freuen. Jeweils eine Eintrittskarte für zwölf Besuche im Schwarzenbacher Hallenbad haben gewonnen: Sarah-Maria Schmutzler, Svenja Schödel, Thomas Schaller, Birgit Braun, Stefanie Küspert und Ines Fochler, alle aus „Schwarzenbach, sowie Sebastian Schödel aus Oberkotzau. Alle teilnehmenden Kinder durften sich an einem Stand zudem einen kleinen Trostpreis aussuchen.

11. September 1999     ( Verein - Blitzlichter )     Zur Übersicht